Die Schule

Ihre Musikschule in Neustadt an der Weinstraße

Die Jugendphilharmonie Deutsche Weinstraße heißt Sie herzlich willkommen auf ihrer Homepage!

Was wollen wir?

Die Jugendphilharmonie Deutsche Weinstraße versteht sich als ein Ort, an dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene in vielfältiger Weise kreativ werden können. Neben dem Musizieren als eine Ausdrucksform von Kreativität bieten wir Kurse in verschiedenen künstlerischen Bereichen an.

Unsere Musikschule möchte mit allen bereits vorhandenen künstlerisch und kreativ aktiven Institutionen und Organisationen vor Ort zusammenarbeiten. Wir wollen den besonderen Stellenwert der musikalisch-künstlerischen Bildung für die Menschen, die in Neustadt und Umgebung leben, bündeln und fördern, denn Musik und Kunst machen unsere Stadt lebenswerter.


Wie arbeiten wir?

Musik und kreatives Arbeiten wirken positiv auf die Entwicklung der kindlichen Persönlichkeit. Lernen ist ohne Kreativität ein mühsamer und unergiebiger Prozess.

Durch Kreativität lernt der Mensch quasi spielend. Musik ist Teil der kulturellen Bildung und damit ein wesentlicher Bestandteil des Menschseins und Kennzeichen einer Gemeinschaft. Der gewissenhafte Umgang mit dem hiesigen kulturellen Erbe und seine Pflege sind uns ebenso wichtig wie die Aufgeschlossenheit gegenüber den Musikrichtungen der Gegenwart.

Freude am Musizieren sowie ein pädagogisch und fachlich hochwertiger und auf den Schüler/die Schülerin zugeschnittener Unterricht sind uns ein Herzensanliegen und eine Verpflichtung gleichermaßen.


Was bietet unsere Musikschule?

Unser Angebot ist breit gefächert: Wir bieten von Eltern-Kind-Gruppen und Rhythmik über Einzel- und Gruppenunterricht in zahlreichen Instrumentalfächern bis zum Erwachsenenunterricht eine hochqualifizierte und vielfaltige Ausbildung für Anfänger und Fortgeschrittene bis hin zu Musikstudenten.
Wir freuen uns auf Sie!

Juphi – Ihre Musikschule in Neustadt an der Weinstraße


Lehrkräfte

  • Klavier – Marina Kammleroch – Profil
  • Klavier –  Zhana Minasyan - Profil
  • Cello –  Kunst und Philosophie – Natalija Komerloh – Profil
  • Querflöte –  Günther Schmitz – Profil
  • Violine –  Sandra Lauska –  Profil
  • Schlagzeug – Jörg Mattern – Profil
  • Gitarre, E-Gitarre –  Aleksandr Komerloh – Profil
  • Gitarre , E-Gitarre-  Carsten Egger – Profil
  • Bass, E-Bass- Jochen Karger – Profil
  • Gesang (Modern)- Alena Möller – Profil
  • Saxsophon – Andrey Zaychikov - Profil
  • Theater / Musical – Anastasija Komerloh -Profil 
  • Tanz (Hip-Hop) – Fatima Niang – Profil
  • Ballett – Natalia Zhizhchenko - Profil
  • Kunst und Kreativität – Sonja Egger –  Profil
  • Kunst und Kreativität – Anna Bär – Profil folgt
  • Violine, Bratsche- Irina Sojnikowa – Profil
  • Malkurs – Alena Steinlechner – Profil

 


Gebühren

 

Entgeltordnung

Abonnement

Schulordnung

Anmeldung
:

Schriftliche Anmeldung mit Anmeldeformular

Abmeldung
:

Es gibt zwei Kündigungstermine:

  1. Termin: Kündigung bis 31. Januar für die Abmeldung zum 31. März

2. Termin: Kündigung bis 30.Juni für die Abmeldung zum 31. August

Kündigungen müssen schriftlich erfolgen.

Das Schuljahr:

Dauer: 1. September bis 31. August des Folgejahres

Unterrichtsausfall:

Ausgefallener Unterricht, der von der Lehrkraft wegen Krankheit oder anderer Gründe abgesagt wurde, wird in der Regel nachgeholt. Ausgefallener Unterricht, der vom Schüler abgesagt wurde, wird nicht nachgeholt.

Die Ferien:

Unsere Ferien sind nahezu identisch mit den Schulferien in Rheinland-Pfalz. In den Ferien findet kein Unterricht statt.

 

 

Comments are closed.

top